Wurzelbehandlung

Gesundheit beginnt im Mund.

Eine Wurzelkanalbehandlungen ist eine Therapie zum Erhalt des Zahnes. Im Inneren jedes gesunden Zahnes befindet sich die Zahnpulpa (das Zahnmark), bestehend aus Blutgefäßen und Nerven. Bei einer tiefen Karies können Bakterien in das Zahnmark vordringen. Dies kann zu einer sehr schmerzhaften Entzündung führen, die das Gewebe zerstört. Der betreffende Zahn meldet oft einen Schmerz beim zusammenbeißen, ist auf kalte und heiße Getränke oder Speisen sensibel. Erfolgt keine Behandlung, entsteht an der Wurzelspitze eine eitrige Entzündung, die sogar zu einer Auflösung des Knochens führen kann. Das geschädigte Zahnmark wird mittels endodontischen Maßnahmen behandelt. Dabei wird das erkrankte Gewebe entfernt und der Zahn von innen gereinigt und anschließend bakteriendicht verschlossen.

Wir versuchen die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten. Der zu behandelnde Zahn wird während der Behandlung komplett örtlich betäubt.

zurück zur Übersicht